Goldfarb-Zwillingen schmieden „Kleine Koalition“

Das Gastspiel der Goldfarb-Zwillinge wurde verschoben in die Spielzeit 2021/2022. Allerdings steht ein Termin noch nicht fest.

Lisa und Laura Goldfarb entstammen – der Name lässt es vermuten – einer Familie. Aber nicht nur das: Sie sind Zwillinge. Und was ist die Steigerung von Zwilling? Richtig: eineiige Zwillinge. Als diese haben die „in schönster Natur zwischen den rauchenden Schloten des Ruhrgebietes“ aufgewachsenen Damen quasi folgerichtig den gleichen Berufsweg eingeschlagen, Tanz und Schauspiel studiert und auch vor Kabarett und Comedy nicht Halt gemacht – mit großem Erfolg übrigens. Weshalb sie perfekt auf das Künstlerpodium passen, auf dem sie auf Einladung des Kulturringes Lübbecke ihr Kabarettprogramm „Kleine Koalition“ präsentieren wollen.

Goldfarb-Zwillinge
Die Zwillinge sprengen mit ihrem Programm die Grenzen aller Genres. Die eine macht Kabarett, die andere Comedy. Demokratie oder Demoband? Amazon oder Ampelkoalition?  Globalisierung oder Globuli? Und wie macht man als Frau einen Hammelsprung? Die eine ist smart, die andere sexy. Die eine hat Schuhgröße 36, die andere Körbchengröße D. Neugierig?
Foto: copyright_Goldfarb

zur Startseite